Dimitri de Perrot

Dimitri de Perrot setzt als zentrales theatrales Erzählmittel auf Klang. Mit seinen raumgreifenden Inszenierungen führt er das Publikum an ein vertieftes Hören hin, aus der Überzeugung, dass Hören und die Fähigkeit des Zuhörens ein essenzielles Fundament für jede Form von Zusammenleben und friedlicher Gemeinschaft sind. Es ist eine Fähigkeit, die immer wieder geübt und gepflegt werden muss, damit sie sich entfalten kann. Das Zuhören braucht Zeit und eine innere Verfügbarkeit; Indem wir unsere Zeit schenken, bieten wir uns selbst die Möglichkeit einer Begegnung, einer Entdeckung – Zuhören ist der Anfang von Verständnis und Veränderung.

Dimitri de Perrot ist Musiker, Bühnenbildner, Regisseur und Klangkünstler. Er schafft Inszenierungen und Klanginstallation für Theater, Museen und Orte im öffentlichen Raum, in denen er das Publikum geschickt und auf poetische Art ans Hören von äusseren und inneren Welten heranführt: «Zwischen dem Individuellen und dem Kollektiven hinterfragt Dimitri de Perrot mit großer Geschicklichkeit die Barrieren zwischen den Individuen. Ihm gelingt das Kunststück, kollektiv zu sein, obwohl er unsere persönlichsten Assoziationen aktiviert.» (La Terrasse)


5-TEILIGES RADIO-PORTRAIT AUF ESPACE 2

Dimitri de Perrot war zu Gast in der Sendung "La vie à peu près" auf dem Schweizer Radio Espace 2 - RTS. In einer fünfteiligen Serie zu je 25 Minuten erzählt er seiner Interviewpartnerin (Anya Leveillé) ausführlich von den wichtigsten Etappen seines Lebensweges und seines künstlerischen Werks. Die Sendung wurde ausgestrahlt in der Woche vom Montag, 29. Mai 23 bis Freitag, 2. Juni 23, jeweils ab 12h mittags, nach den Nachrichten.

Hören (auf Französisch)



MYOUSIC with Julian Sartorius
Photo © Augustin Rebetez

UNLESS
Photo © Adrian Huber

Concerts & DJ Sets
Photo © Unknown

KLIRR @ Klang Moor Schopf
Photo © DdePerrot

MYOUSIC - Recording Sessions
Photo © Peter Tillessen

MYOUSIC with Julian Sartorius
Photo © Augustin Rebetez

CHOUF OUCHOUF
Photo © Mario Del Curto

ÖPER ÖPIS
Photo © Mario Del Curto

HANS WAS HEIRI
Photo © Mario Del Curto

HOI
Photo © Mario Del Curto

GAFF AFF
Photo © Mario Del Curto

JANEI
Photo © Mario Del Curto

GOPF
Photo © Mario Del Curto

MYOUSIC with Julian Sartorius
Photo © Augustin Rebetez